PAPIER ZU PAPIER

Wiederverwertung in Oberbayern seit mehr als 40 Jahren

Die ideale Lösung für individuelle Entsorgungswünsche

Einfach und sauber – spart Geld, Zeit und Nerven

Papier zu Papier – wir machen das!

Unternehmen

PAPIER zu PAPIER – Wir machen das!

Diese scheinbar schlichte Aussage bestimmt nicht nur grundsätzlich unser Handeln, sondern gibt auch tatsächlich das wieder, was hier bei uns in Oberbayern praktiziert wird. Wir erfassen und behandeln Altpapier aus Oberbayern seit mehr als 40 Jahren. Der Wiederverwertungskreislauf schließt sich Dank Ihrem ökologischen Handeln in der benachbarten Papierfabrik der Heinzel Gruppe, die seit über einem Jahrhundert in Raubling neue Verpackungspapiere erzeugt.

So vermeiden wir alle gemeinsam, dass der in unserer Region gesammelte Rohstoff Altpapier kostenintensiv und umweltbelastend zu anderen Standorten verbracht wird. Besser ist der ökologische Grundgedanke kaum umzusetzen.

Insofern ist es für uns selbstverständlich für die Zukunft auch das zu sichern, was wir von unserer Seite dazu beitragen können: ein kundenorientierter, zuverlässiger, langfristig gesicherter Service für Kommunen, Handel, Gewerbe und Privathaushalte. Zudem bieten wir Ihnen selbstverständlich auch gerne die Entsorgung von Gewerbeabfällen im Vollservice an.

Unternehmensziel der Chiemgau Recycling ist es, als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb den Rohstoff Altpapier in Südostbayern der stofflichen Wiederverwertung zuzuführen.

Bunzl & BiachHeinzel Holding
Bunzl & BiachHeinzel Holding

Die Chiemgau Recycling GmbH befindet sich zu 94,9% im Mehrheitseigentum der BUNZL & BIACH Ges.m.b.H. und 5,1% sind im Besitz der Heinzel Holding GmbH.

BUNZL & BIACH Ges.m.b.H.

Seit mehr als 100 Jahren gehört BUNZL & BIACH zu den größten und bedeutendsten Altpapierhändlern und Altpapierentsorgern Österreichs.

Die zentrale Aufgabe der BUNZL & BIACH Gruppe mit ihren Tochterunternehmen in Österreich, Deutschland, Mittel- und Osteuropa ist die Rohstoffversorgung der Papierfabriken der Gesellschaftseigentümer. Zusätzlich bietet BUNZL & BIACH auch eine breite Dienstleistungspalette in der Entsorgung von Altstoffen und Verpackungen sowie der Zerkleinerung gemäß Ö-Norm S2109 an.

Eigentümer sind die Heinzel Holding GmbH als Teil der Heinzel Gruppe und die Essity Austria GmbH als Teil der Essity Gruppe.

1979Unternehmensgründung als Gesellschaft der PWA
1995Übernahme durch die SCA-Gruppe
1997Verschmelzung mit der Blödl GmbH Übernahme durch die Bauernfeind-Gruppe Bau der Sortieranlage
2004Übernahme durch die Mondi-Gruppe
2005Erheblicher Um-/Ausbau der Altpapiersortierung zur Sicherung einer effektiven Trennung der Altpapiersorten
2015Übernahme durch die BUNZL & BIACH Ges.m.b.H. (94,9%) und die Heinzel Holding GmbH (5,1%)

Sollte die passende Stelle für Sie gerade nicht ausgeschrieben sein, bewerben Sie sich initiativ und überzeugen uns, daß wir Sie in unserem Team brauchen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
Fa. Chiemgau Recycling GmbH
Am Baumgarten 4

Tonnen Altpapier 2021
Jahre Erfahrung
%
Recycling

Entsorgung

Unsere jahrzehntelange Erfahrung bei der Altpapierentsorgung kompletter Landkreise ist die Basis für unser Geschäft.

In Absprache mit Ihnen, unseren Kunden aus Industrie, Handel, Haushalt und Gewerbe stimmen wir Ihre Bedürfnisse in maßgeschneiderten Entsorgungskonzepten ab.

Neben unserem Kerngeschäft Altpapier stehen hunderte Container für weitere Entsorgungsaufgaben zur Verfügung. Ob Folien, Schrott, Altholz, Altakten, Gewerbeabfälle, Sperrmüll oder sonstige Abfälle, wir sind für Sie da.

Je nach Abfallart sichern wir Ihnen die Wiederverwertung oder die Beseitigung zu – selbstverständlich unter strenger Beachtung der gesetzlichen Vorgaben.

LOGISTIK

Mittels eigenem Fuhrpark sowie in Zusammenarbeit mit regional ansässigen Entsorgungsfachbetrieben, übernehmen wir insbesondere das Altpapier unserer Kunden und führen es unseren Aufbereitungsanlagen zu.

Dabei steht unseren Kunden ein großes Spektrum an Sammelbehältern zur Verfügung. Von der 240 l Altpapiertonne bis zum 41 m³ Großbehälter. Bei entsprechendem Bedarf, stellen wir auch Horizontalpressen, Schneckenverdichter, oder Selbstpressbehälter zur Verfügung und erreichen somit eine wirtschaftliche Abfuhr für unsere Kunden.

ANFRAGE

Sie möchten sich über unsere Entsorgungs-Lösungen informieren?
Kontaktieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular.

Blaue Tonne

Unsere Behältergestellung und Leerung im Rahmen einer gewerblichen Sammlung wird nicht über die Abfallgebühren finanziert.

Ihre Vorteile:
• Die Altpapiertonne ist gleichzeitig Sammel- und Entleerungsbehälter
• Keine Zwischenlagerung von Altpapier in der Wohnung, Garage oder im Keller
• Sie sparen sich den Weg zum Wertstoffhof oder zur Wertstoffinsel

Bestellen Sie Ihre Blaue Tonne online über unser Bestellformular.

Sie ziehen um? Geben Sie uns Ihren Wohnortwechsel online bekannt.

ABFUHRPLÄNE UND ABFUHRGEBIETE 2022

ABFUHRPLÄNE UND ABFUHRGEBIETE 2022

ROSENHEIM STADT Abfuhrplan

ROSENHEIM STADT Zonen nach Straßen

LANDKREIS TRAUNSTEIN Abfuhrplan

LANDKREIS TRAUNSTEIN Zonen nach Straßen

LANDKREIS ROSENHEIM Abfuhrplan

LANDKREIS ROSENHEIM Zonen nach Straßen

Überlassungsbedingungen


Für die Gestellung und Leerung (Überlassung) unserer blauen (Altpapier) Tonne gelten folgende Bedingungen:

Die Tonne bleibt grundsätzlich im Eigentum der Chiemgau Recycling GmbH und ist bei Nichtbenutzung an den Eigentümer zurückzugeben.

Bei Umzug des Nutzers innerhalb des Entsorgungsgebietes der Chiemgau Recycling GmbH ist die Mitnahme der blauen Tonne nach Zustimmung durch die Chiemgau Recycling GmbH möglich. Bei Umzug ausserhalb des Entsorgungsgebietes verpflichtet sich der Nutzer zur Rückgabe der blauen Tonne.

Die Übergabe an den Nachmieter ist grundsätzlich möglich. Der übernehmende Nachmieter ist zur Übernahmeerklärung gegenüber der Chiemgau Recycling GmbH verpflichtet.

Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber der Chiemgau Recycling GmbH folgende Veränderungen unverzüglich anzuzeigen:
• Rückgabewunsch an die Chiemgau Recycling GmbH
• Verlust oder Totalbeschädigung
• Wohnortwechsel des Nutzers
• Übergabe an einen Nachmieter

ROSENHEIM STADT Abfuhrplan

ROSENHEIM STADT Zonen nach Straßen

LANDKREIS ROSENHEIM Abfuhrplan

LANDKREIS ROSENHEIM Zonen nach Straßen

LANDKREIS TRAUNSTEIN Abfuhrplan

LANDKREIS TRAUNSTEIN Zonen nach Straßen


Für die Gestellung und Leerung (Überlassung) unserer blauen (Altpapier) Tonne gelten folgende Bedingungen:

Die Tonne bleibt grundsätzlich im Eigentum der Chiemgau Recycling GmbH und ist bei Nichtbenutzung an den Eigentümer zurückzugeben.

Bei Umzug des Nutzers innerhalb des Entsorgungsgebietes der Chiemgau Recycling GmbH ist die Mitnahme der blauen Tonne nach Zustimmung durch die Chiemgau Recycling GmbH möglich. Bei Umzug ausserhalb des Entsorgungsgebietes verpflichtet sich der Nutzer zur Rückgabe der blauen Tonne.

Die Übergabe an den Nachmieter ist grundsätzlich möglich. Der übernehmende Nachmieter ist zur Übernahmeerklärung gegenüber der Chiemgau Recycling GmbH verpflichtet.

Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber der Chiemgau Recycling GmbH folgende Veränderungen unverzüglich anzuzeigen:
• Rückgabewunsch an die Chiemgau Recycling GmbH
• Verlust oder Totalbeschädigung
• Wohnortwechsel des Nutzers
• Übergabe an einen Nachmieter

Überlassungsbedingungen

ÜBERLASSUNGSBEDINGUNGEN

Für die Gestellung und Leerung (Überlassung) unserer blauen (Altpapier) Tonne gelten folgende Bedingungen:

Die Tonne bleibt grundsätzlich im Eigentum der Chiemgau Recycling GmbH und ist bei Nichtbenutzung an den Eigentümer zurückzugeben.

Bei Umzug des Nutzers innerhalb des Entsorgungsgebietes der Chiemgau Recycling GmbH ist die Mitnahme der blauen Tonne nach Zustimmung durch die Chiemgau Recycling GmbH möglich. Bei Umzug ausserhalb des Entsorgungsgebietes verpflichtet sich der Nutzer zur Rückgabe der blauen Tonne.

Die Übergabe an den Nachmieter ist grundsätzlich möglich. Der übernehmende Nachmieter ist zur Übernahmeerklärung gegenüber der Chiemgau Recycling GmbH verpflichtet.

Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber der Chiemgau Recycling GmbH folgende Veränderungen unverzüglich anzuzeigen:
• Rückgabewunsch an die Chiemgau Recycling GmbH
• Verlust oder Totalbeschädigung
• Wohnortwechsel des Nutzers
• Übergabe an einen Nachmieter

FAQ

Alle Privathaushalte sowie alle Gewerbetreibende und sonstige Institutionen in unseren Aufstellgebieten. Bei Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) entscheiden grundsätzlich die Eigentümer. Wurde die Aufstellung einer Altpapiertonne durch einen Mieter ohne Zustimmung des Hauseigentümers veranlasst und der Eigentümer die Abholung des Sammelgefäßes veranlasst, trägt der Mieter die Kosten der Abholung. Grundsätzlich darf die Altpapiertonne nur bestimmungsgemäß genutzt werden. Bei Nichtbenutzung ist die Altpapiertonne an uns zurückzugeben.

Wir erreichen durch dieses zusätzliche, bürgerfreundliche und bequeme Holsystem eine Entlastung der Wertstoffhöfe und eine Steigerung der Altpapiermenge durch Reduzierung des Altpapieranteils in der Restmüllmenge.

Die bestehenden Sammelsysteme bleiben grundsätzlich erhalten. Wir bauen diese Netzwerke aus und sorgen für eine weitere ökologisch sinnvolle Optimierung bzw. Ergänzung und somit für die Erhaltung von Arbeitsplätzen.

Bei der Abfuhr der Altpapiertonnen arbeiten wir mit regional ansässigen Entsorgungsfachbetrieben zusammen.

Wir leeren grundsätzlich alle 4 Wochen, wenn die Altpapiertonne ab 06:00 Uhr morgens für uns bereitsteht. An Feiertagen ergibt sich in der Regel eine Verschiebung um einen Tag. Ihre Termine entnehmen Sie bitte aus den Abfuhrplänen auf dieser Website. Für unsere gewerblichen Kunden ist auch ein angepasster Leerungsturnus möglich.

Die Erfahrung zeigt, dass bei 4-wöchiger Leerung eine Altpapiertonne der Größe 240 Liter für eine Familie ausreicht. Bei Mehrfamilien-Häusern ist für je 4 Wohnungen eine Altpapiertonne der Größe 1100 Liter sinnvoll. Für unsere gewerblichen Kunden bieten wir abgestimmte Lösungen an.

Gerne ist die Nutzung auch in Abstimmung mit dem Nachbarn möglich.

Teilen Sie uns Ihre neue Adresse bei einem Umzug innerhalb unserer Aufstellgebiete mit. Nehmen Sie Ihre Altpapiertonne dann einfach mit, Sie dürfen sie gerne auch in Ihrem neuen Zuhause nutzen. Bei einem Umzug außerhalb unserer Aufstellgebiete ist die Altpapiertonne zurückzugeben. Selbstverständlich ist auch die Übergabe an den Nachmieter möglich. Hierzu kontaktieren Sie uns bitte ca. 14 Tage vorher.

• Loses Papier, Verpackungspapier
• Zeitungen und Zeitschriften
• Illustrierte und Magazine
• Prospekte und Drucksachen
• Bücher, Hefte und Kataloge
• Büro- und Schreibpapiere
• Kartonagen und Pappe

Alles was nicht für die Herstellung von neuem Papier verwendet werden kann:
• Verschmutztes Papier
• Tetra Pak (Milch- und Safttüten)
• Tapeten
• Hygienepapiere
• Kunststoffe, Aufkleber und Folien
• Blech / Alu (z.B. Dosen)
• Sonstige Abfälle

Die Altpapiertonne kann nicht geleert werden. Die Leerung erfolgt dann zum nächsten Termin, wenn die Störstoffe aussortiert wurden. In Wiederholungsfällen wird die Altpapiertonne ggf. eingezogen.

Die BLAUE TONNE APP – Ihre Abholtermine für das Smartphone rund um die Uhr

Die BLAUE TONNE APP – Ihre Abholtermine für das Smartphone rund um die Uhr

Die BLAUE TONNE APP – Ihre Abholtermine für das Smartphone rund um die Uhr

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR IHRE ENTSORGUNGSLÖSUNG

Leitung Einkauf – Verkauf
Roman PRISTL
+49 8035 96876 60
roman.pristl@chiemgau-recycling.de

Kundenberatung
Roland KNAPP
+49 8035 96876 70
roland.knapp@chiemgau-recycling.de

Kundenberatung Blaue Tonne
Claudia WAGNER /
Christian HOFSTETTER
+49 8035 96876 80
info@chiemgau-recycling.de

Oder kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR IHRE ENTSORGUNGSLÖSUNG

Leitung Vertrieb
Roman PRISTL
+49 8035 96876 60
roman.pristl@chiemgau-recycling.de

Kundenberatung
Roland KNAPP
+49 8035 96876 70
roland.knapp@chiemgau-recycling.de

Kundenberatung Blaue Tonne
Claudia WAGNER /
Christian HOFSTETTER
+49 8035 96876 80
info@chiemgau-recycling.de

Oder kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular

Unser Standort

Chiemgau Recycling

Chiemgau Recycling

Chiemgau Recycling GmbH
Am Baumgarten 4
D-83064 Raubling

Telefon: +49 8035 96876 0
Telefax: +49 8035 96876 99

info@chiemgau-recycling.de

Chiemgau Recycling GmbH
Am Baumgarten 4
D-83064 Raubling

Telefon: +49 8035 96876 0
Telefax: +49 8035 96876 99

info@chiemgau-recycling.de

Chiemgau Recycling GmbH​ | Am Baumgarten 4, D-83064 Raubling | +49 8035 96876 0 | info@chiemgau-recycling.de
Geschäftsführung: Uwe PETERSEN | Impressum | Datenschutz | AGB
Chiemgau Recycling GmbH​ | Am Baumgarten 4, D-83064 Raubling |
+49 8035 96876 0 | info@chiemgau-recycling.de
Geschäftsführung: Uwe PETERSEN | Impressum | Datenschutz | AGB
Chiemgau Recycling GmbH​ |
Am Baumgarten 4, D-83064 Raubling |
+49 8035 96876 0 | info@chiemgau-recycling.de
Geschäftsführung: Uwe PETERSEN | Impressum | Datenschutz | AGB
TOP